Philip Ley


Ganzheitlicher
Gesundheits- und
Ernährungsberater

 
 
 
website2.png

Biografie

Wie ich zu dem gekommen bin was ich heute mache

Das Thema Gesundheit begleitet mich, wie auch jeden anderen, schon mein Leben lang. Sie ist allgegenwärtig, auch wenn man zeitweise meint „gesund“ bzw. „nicht krank“ zu sein. Ich fing früh an mich intensiv mit meiner eigenen Gesundheit auseinanderzusetzen, da ich mit diversen Krankheitssymptomen zu kämpfen hatte.

Dazu gehörten unter anderem:

 
 
logo_schwarz.png
 

• chronische Müdigkeit

• Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit

• extrem niedriges Energielevel

• andauernde Demotivation

• hohe Infektanfälligkeit

• mehrere Erkältungen jährlich

• verschiedenste chronische Verdauungsprobleme

• stark eitrige Mandelentzündungen mit hohem Fieber

• Angstzustände mit Panikattacken

• Psychische Labilität

• ständige innere Unruhe

• vermindertes Selbstvertrauen

Einige dieser Symptome konnte ich zeitweilig in den Griff bekommen, eine andauernde Heilung war jedoch nie zu erzielen. Ärzte waren ratlos, und der Gedanke mich mit Medikamenten vollzustopfen machte mich krank. Ich war mir sicher:

Es muss eine andere Lösung geben meine Symptome zu heilen!

Homöopathische Behandlungen zeigten mäßige Erfolge, konnten aber auch nie das Übel bei der Wurzel packen.Erst meine positiven Erfahrungen mit osteopathischen Behandlungen sowie mein Einblick in die ganzheitlichen Heilmethoden der Schamanen im Dschungel von Peru, welche ich während meiner Südamerika-Reise kennenlernen durfte, weckten in mir die Begeisterung für ein ganzheitliches Gesundheits- und Heilungskonzept.

Parallel dazu entdeckte ich das Konzept der „Holistischen Gesundheit“, auch wenn mir die Verbindung zwischen meinen Erfahrungen und diesem Konzept damals noch nicht klar war. Fast ungläubig von den Erfolgen, die Patienten berichteten, setzte ich mich mit der Thematik dennoch auseinander. Und ich war nach kurzer Zeit gefesselt. Ich sah eine Möglichkeit, meine Symptome langfristig zu heilen und sogar darüber hinaus, ein nie für möglich gehaltenes Gesundheitspotenzial meines Körpers zu erfahren. In mir wuchs die Hoffnung meine Gesundheit nun endlich eigenständig in den Griff zu bekommen. So übernahm ich die volle Verantwortung für meine Gesundheit und begann meine Ernährung umzustellen, verschiedene Nahrungsergänzungsmittel auszuprobieren und allem voran: In mich hineinzuhören.Denn: „Probieren geht über studieren!“

Schon sehr bald stellten sich die ersten Heilungserfolge ein. Und das nicht nur bei mir! Meine Mitmenschen, die Ratschlägen von mir folgten, fingen an begeistert von ihren Erfolgen zu berichten. Ich konnte damals nicht einmal erahnen, wie enorm das Potenzial dieser Lebensweise ist.

Heute kann ich stolz behaupten, mit keinem der oben genannten Symptome noch etwas am Hut zu haben. Darüber hinaus schöpfe ich mittlerweile ein Gesundheitspotenzial aus, das ich mir nicht einmal erträumt hätte!

Durch meine Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungs- und Gesundheitsberater an der "Akademie für Naturheilkunde" habe ich meine persönlichen Erfahrungen in handfestes Wissen umwandeln können.Durch meine Hintergrundgeschichte sehe ich mich außerdem in der glückseligen Position ein sehr gutes Empathievermögen für Menschen mit ähnlichen Problemen und Anliegen entwickelt zu haben. Ich weiß sehr gut, wie man sich in solch einer Situation fühlt. Genau aus diesem Grunde möchte ich Ihnen meine Hilfe anbieten.

Lieben Gruß

Philip

 
 
 
Jede Krankheit hat eine Ursache. Entsprechend ist auch jede Krankheit heilbar. Man muss eben die Ursachen, und nicht nur die Symptome bekämpfen!
— Philip Ley